Normales Thema Fehler [80072EE2] - plötzlich keine Downloads am Client mehr möglich (Gelesen: 146 mal)
skt-tec
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 15.07.22
Fehler [80072EE2] - plötzlich keine Downloads am Client mehr möglich
15.07.22 um 12:02:35
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

folgende Konfiguration setzen wir ein
WSUS Server: 6.3.9600.18838
Clients: Win 10 Pro 21H2
Client Kommunikation findet über SSL statt
Die WSUS Einstellungen werden per GPO gesetzt.
Dual Scan ist ausgeschaltet, Downloadmodus ist 99.
Alle 3 Pfade für den internen Updatedienst zeigen auf unseren WSUS Server.

Die Konfig hat auch bis vor kurzem auf allen Clients funktioniert. Ich vermute, dass es seit dem Juni Update Probleme gibt, bin mir aber nicht zu 100% sicher.

Mir ist nun aufgefallen, dass einige Clients keine Updates mehr runterladen können. Das scheint ja aktuell öfter zu passieren, wenn man sich hier die Beiträge anschaut.

Im WindowsUpdate.Log sehe ich Meldungen wie
Quote:
*FAILED* [80072EE2] Send request
*FAILED* [80072EE2] WinHttp: SendRequestToServerForFileInformation (retrying with default proxy)

*FAILED* [80072EE2] Method failed [CSLSClientProxy::GetSLSDataChunk:256]

FAILED* [80072EE2] GetDownloadedOnWeakSSLCert


Meine Vermutung war nun, dass etwas mit dem SSL Zertifikat nicht mehr stimmt. Rufe ich vom Client aber die URL (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). auf, sieht alles gut aus.

Ich habe schon den SoftwareDistribution Ordner gelöscht, Die SUSID erneuert, WSUS Server neu gestartet - hat alles keine Verbesserung gebracht.

Ich habe mal das komplette Log mit angehängt. Vielleicht hat noch jemand eine Idee, ich bin gerade etwas ratlos.

Vielen Dank.
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). ( 1641 KB | 2 Downloads )
Zum Seitenanfang
 
skt-tec
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 15.07.22
Re: Fehler [80072EE2] - plötzlich keine Downloads am Client mehr möglich
Antwort #1 - 18.07.22 um 11:16:07
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

ich bin am verzweifeln - es betrifft nicht alle Clients.
Auf den Clients wo es fehlschlägt sehe ich immer nur Download Fehler (z.B. im ReportingEVents.log) wie Agent_Download_Failed

Ich sehe in der FW auch die Verbindungen zum WSUS - das läuft alles sauber und nichts wird blockiert. Wir haben ja auch nichts geändert.

Falls noch jemand eine Idee hat, bin ich sehr dankbar.
Ich suche derweil mal weiter.

EDIT: An einem Client konnte ich die Updates nach dem Befehl sfc /scannow wieder runterladen und installieren. Ich prüfe das nun mal an den anderen Clients.
Möglicherweise ist hier beim inPlace Upgrade was schief gelaufen.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14990
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Fehler [80072EE2] - plötzlich keine Downloads am Client mehr möglich
Antwort #2 - 19.07.22 um 08:43:34
Beitrag drucken  
skt-tec schrieb on 18.07.22 um 11:16:07:
Möglicherweise ist hier beim inPlace Upgrade was schief gelaufen.
                   


Von einem Inplace Upgrade lese ich in diesem Thread hier zum ersten Mal. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
skt-tec
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 15.07.22
Re: Fehler [80072EE2] - plötzlich keine Downloads am Client mehr möglich
Antwort #3 - 20.07.22 um 09:43:58
Beitrag drucken  
Hi Sunny,

stimmt, die Info hatte ich nicht mitgegeben. Hatte ich bis dahin auch gar nicht auf dem Schirm.
All unsere Clients wurden per inPlace Upgrade auf 21H2 gebracht.

Leider hat sfc /scannow nicht wirklich geholfen. Bei einem Client ja, bei anderen nicht.
Ich habe den Fehler aber nun gefunden. Es lag am Download Mode. Dieser Stand auf 99 und ich habe ihn jetzt auf 100 geändert.

Mir ist aber noch nicht wirklich klar, was hier das Problem ist, da es ja bis vor kurzem noch funktioniert hat. Wir wollen aktuell keine Delivery Optimization nutzen und alle Clients sollen sich die Updates vom WSUS holen.
Ich hatte folgende Erklärung zu den Modi gefunden

0: WSUS only.
1: Delivery Optimization behind the same NAT only. (Default for Enterprise and Education editions of Windows 10)
2: Private Group only: either same Active Directory Site or same domain.
3: Delivery Optimization uses LAN and Internet peers. (Default for Pro and Home editions of Windows 10)
99: Simple download mode. Delivery Optimization uses HTTP only, won't contact to Delivery Optimization cloud services.
100: Bypass mode: Delivery Optimization is not used at all, BITS is used instead.

Jetzt würde ich erstmal sagen, wir sollten 0 verwenden. 99 macht eigentlich keinen Sinn, da ja trotzdem Delivery Optimization genutzt wird, nur keine Cloud Dienste. 100 würde auch wieder Sinn machen, aber wo ist der Unterschied zu 0?

Für etwas Licht im Dunkeln wäre ich sehr dankbar Smiley
Gruß
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14990
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Fehler [80072EE2] - plötzlich keine Downloads am Client mehr möglich
Antwort #4 - 21.07.22 um 08:48:02
Beitrag drucken  
An der Stelle halte ich es mit den funktionierenden Dingen bei MSFT: Die 100 haben wir ausgewählt. Dabei wird immer noch der Dienst BITS (Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst benutzt, den kann man in Sachen Bandbreite einschränken und es funktioniert auch immer noch ganz wie gewünscht.

Alle anderen Einstellungen arbeiten nur innerhalb bestimmter Konstellationen und Versionen/Editionen.

Hier findest Du einen Artikel in dem erklärt wird was wann wie wo funktionieren soll: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Beim GPO für den WSUS am besten so wenig wie möglich, und nur so viel wie nötig einstellen.
DualScan abschalten und 3 x den WSUS eintragen. Übermittlungsoptimierung auf 100 stellen, das ist die Basis. Den Rest dann langsam hinzufügen.
  
Zum Seitenanfang
 
skt-tec
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 15.07.22
Re: Fehler [80072EE2] - plötzlich keine Downloads am Client mehr möglich
Antwort #5 - 21.07.22 um 09:37:26
Beitrag drucken  
Danke Sunny.

Wir werden es auch erstmal bei 100 belassen.
Ich habe auch gerne die Kontrolle darüber wo und wie Updates geladen werden und bei der Delivery Optimization hängt mir dann doch zu viel von unterschiedlichen Parametern ab. Sehe ich also auch wie du.

Mit 100 läuft jetzt auch wieder alles einwandfrei.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14990
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Fehler [80072EE2] - plötzlich keine Downloads am Client mehr möglich
Antwort #6 - 21.07.22 um 10:17:46
Beitrag drucken  
Super, freut mich für Dich. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden