Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!? (Gelesen: 3171 mal)
ChrisBay
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 35
Mitglied seit: 10.03.09
Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!?
19.03.09 um 14:48:19
Beitrag drucken  
Hallo,

ich habe ein paar Fragen.

Ich bin mit meinem PC beim WSUS-Server registriert und erhalte auch Updates. Status 100%.

Wenn ich nun das Windows-Update manuell über die Website von Microsoft starte, soll ich noch  1 Updates installieren.

- Sicherheitsupdate f. Microsoft XML Core Services 4.0 Srevice Pack 2 (KB954430)

Erstelle ich dann einen Bericht über "meinen" PC, dann erscheint unter Status "Nicht zutreffend".

Kann mir das jemand erklären?

Folgende Einstellungen sind im WSUS-Server gemacht worden:

siehe angehängte PDF-Datei WSUS1.pdf

Ein weiteres Problem ist das Service Pack 3 für Office 2003. Dazu sollte man wissen, das das Office bei uns übers Netzwerk installiert wurde und nicht lokal auf jedem Client liegt. Beim Anmelden wird ein Skript ausgeführt und dann das Serverlaufwerk zugewiesen, auf dem das Office liegt. Dieses Laufwerk wird beim Abmelden natürlich wieder getrennt.
Woran kann es liegen, das das Service Pack 3 für Office nicht installiert werden kann. Liegt es daran, das das Serverlaufwerk nicht mehr verfügbar ist?

Vielen Dank für eure Mühe!

Gruss

ChrisBay
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). wsus1.pdf (Anhang gelöscht)
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13347
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!?
Antwort #1 - 19.03.09 um 15:12:28
Beitrag drucken  
ChrisBay schrieb on 19.03.09 um 14:48:19:
Wenn ich nun das Windows-Update manuell über die Website von Microsoft starte, soll ich noch  1 Updates installieren.

- Sicherheitsupdate f. Microsoft XML Core Services 4.0 Srevice Pack 2 (KB954430)

Erstelle ich dann einen Bericht über "meinen" PC, dann erscheint unter Status "Nicht zutreffend".

Kann mir das jemand erklären?


Evtl. hast Du das Update ja gar nicht genehmigt? Das ist vom November 2008: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

ChrisBay schrieb on 19.03.09 um 14:48:19:
Ein weiteres Problem ist das Service Pack 3 für Office 2003. Dazu sollte man wissen, das das Office bei uns übers Netzwerk installiert wurde und nicht lokal auf jedem Client liegt. Beim Anmelden wird ein Skript ausgeführt und dann das Serverlaufwerk zugewiesen, auf dem das Office liegt. Dieses Laufwerk wird beim Abmelden natürlich wieder getrennt.
Woran kann es liegen, das das Service Pack 3 für Office nicht installiert werden kann. Liegt es daran, das das Serverlaufwerk nicht mehr verfügbar ist?


Auf den Clients ist lokal nichts installiert? Wenn ja, weshalb sollte dann das SP3 installiert werden?
  
Zum Seitenanfang
 
ChrisBay
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 35
Mitglied seit: 10.03.09
Re: Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!?
Antwort #2 - 19.03.09 um 15:28:56
Beitrag drucken  
Hallo Sunny,

danke für deine schnelle Antwort.

Das Update KB954430 hat den Status "installieren".

Auf den Clients ist etwas Office-Software installiert. Nur die meisten Sachen kommen von dem Serverlaufwerk. Leider nützt es nichts, wenn ich jetzt auf dem Server das Office auf SP3 update, da alle Clients einzeln mit dem Update versorgt werden müssen.

Gruss

ChrisBay
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13347
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!?
Antwort #3 - 19.03.09 um 15:45:16
Beitrag drucken  
ChrisBay schrieb on 19.03.09 um 15:28:56:
Das Update KB954430 hat den Status "installieren".


Hmm, keine Ahnung. Installier doch mal das Update von WU/MU.

ChrisBay schrieb on 19.03.09 um 15:28:56:
Auf den Clients ist etwas Office-Software installiert. Nur die meisten Sachen kommen von dem Serverlaufwerk. Leider nützt es nichts, wenn ich jetzt auf dem Server das Office auf SP3 update, da alle Clients einzeln mit dem Update versorgt werden müssen.


Hmm, keine Ahnung was man da machen kann. Griesgrämig
  
Zum Seitenanfang
 
ChrisBay
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 35
Mitglied seit: 10.03.09
Re: Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!?
Antwort #4 - 23.03.09 um 08:27:00
Beitrag drucken  
Guten Morgen Sunny,

jetzt mal unabhängig davon, das die Office-Software vom Server kommt, hast du sonst noch eine Idee warum das Service-Pack 3 für Office 2003 nicht bei allen installiert werden kann.

Kann ich das irgendwo im Log sehen, wie die Fehlermeldung lautet?

Danke für Deine Hilfe!

mfg

Christian
  
Zum Seitenanfang
 
RackZack
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 43
Mitglied seit: 07.08.06
Geschlecht: männlich
Re: Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!?
Antwort #5 - 23.03.09 um 08:56:46
Beitrag drucken  
Hallo,

habe das gleiche Problem mit den beiden XML Updates:


- Sicherheitsupdate für Microsoft XML Core Services 4.0 Service Pack 2 (KB954430
- Sicherheitsupdate für Microsoft XML Core Services 6.0 Service Pack 2 (KB954459)

Beide werden über den WSUS nicht auf allen Computern, die es benötigen installiert.
AUfgefallen ist es mir, als ich mit dem MBSA mehre Computer überprüfte. Vergleicht man den Computer mit MU wird eines der Updates als benötigt angezeigt, beim WSUS dagegen nicht.

Installiere ich aber die Arbeitsstationskomponenten vom SQL Server 2008, dann wird mir das Update auch über den WSUS angeboten.

Es kommt mir vor, als ob die Erkennungrichtlinien unter bestimmten Voraussetzungen nicht korrekt arbeiten.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13347
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!?
Antwort #6 - 23.03.09 um 15:04:48
Beitrag drucken  
ChrisBay schrieb on 23.03.09 um 08:27:00:
jetzt mal unabhängig davon, das die Office-Software vom Server kommt, hast du sonst noch eine Idee warum das Service-Pack 3 für Office 2003 nicht bei allen installiert werden kann.


Eine Möglichkeit wäre nicht genügend Platz auf der HDD. Die Installationssource vom Office-Paket ist nicht mehr zu erreichen wäre eine weitere Möglichkeit.

ChrisBay schrieb on 23.03.09 um 08:27:00:
Kann ich das irgendwo im Log sehen, wie die Fehlermeldung lautet?


Entweder in der %windir%\WindowsUpdate.log oder im Eventlog noch. Kann auch sein, das es ein eigenes Log für das SP3 gibt.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13347
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!?
Antwort #7 - 23.03.09 um 15:09:06
Beitrag drucken  
RackZack schrieb on 23.03.09 um 08:56:46:
- Sicherheitsupdate für Microsoft XML Core Services 4.0 Service Pack 2 (KB954430
- Sicherheitsupdate für Microsoft XML Core Services 6.0 Service Pack 2 (KB954459)

Beide werden über den WSUS nicht auf allen Computern, die es benötigen installiert.
AUfgefallen ist es mir, als ich mit dem MBSA mehre Computer überprüfte. Vergleicht man den Computer mit MU wird eines der Updates als benötigt angezeigt, beim WSUS dagegen nicht.


Das 4er nicht, das 6er schon?

RackZack schrieb on 23.03.09 um 08:56:46:
Installiere ich aber die Arbeitsstationskomponenten vom SQL Server 2008, dann wird mir das Update auch über den WSUS angeboten.


Das 4er?

RackZack schrieb on 23.03.09 um 08:56:46:
Es kommt mir vor, als ob die Erkennungrichtlinien unter bestimmten Voraussetzungen nicht korrekt arbeiten.


Hmm, welcher WU-Agent ist auf den betroffenen Clients installiert?
  
Zum Seitenanfang
 
AraldoL
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 536
Standort: Bayern
Mitglied seit: 11.06.07
Geschlecht: männlich
Re: Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!?
Antwort #8 - 23.03.09 um 19:27:33
Beitrag drucken  
RackZack schrieb on 23.03.09 um 08:56:46:
Vergleicht man den Computer mit MU wird eines der Updates als benötigt angezeigt, beim WSUS dagegen nicht.

Das passiert z.B. wenn das Update in einer Kategorie oder für Produkte ist die du im WSUS nicht angekreuzt hast. Dann gibt es den Patch nicht auf dem WSUS und er kann ihn nicht anbieten. MU dagegen sucht ja immer nach allem.

Klicke doch mal im WSUS links in der Navigation Updates mit rechts an und suche nach den KB-Nummern. Wenn du beide findest liegts an der Erkennung, fehlen die im WSUS liegts an fehlenden Kategorien/Produkten.
  
Zum Seitenanfang
 
ChrisBay
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 35
Mitglied seit: 10.03.09
Re: Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!?
Antwort #9 - 24.03.09 um 12:54:37
Beitrag drucken  
Hallo,

habe nochmal eine Frage zu dem Office Service Pack 3.

Die User, bei denen das Office Service Pack installiert wird, haben keine Administratoren-Rechte. Bei uns Admins ist das installieren kein Problem. Melde ich mich bei einem betroffenen Client mit Administrator an, kommt sofort die Meldung, das neue Updates verfügbar sind. Wähle ich dann die Benutzerdefinierte Installation aus, sehe ich, das das Office Service Pack 3 installiert wird.
Er fängt an mit der Installation und dann fehlt ihm die Quelle - also das Serverlaufwerk, wo Office liegt - ich füge dann die Quelle hinzu und er macht weiter.
Da das Laufwerk aber auch bei uns Admins fehlt, ist das für mich noch nicht die Erklärung dafür.

Der einzige Unterschied ist, das bei uns Admins die Auswahl 3 bei den Updates ausgewählt wurde und bei den Usern die Auswahl 4.

Kann es eventuell daran liegen?

Wäre super wenn sich nochmal jemand melden würde!

Vielen Dank schon mal für Eure Mühe!

Gruss

ChrisBay
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13347
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!?
Antwort #10 - 24.03.09 um 13:05:12
Beitrag drucken  
ChrisBay schrieb on 24.03.09 um 12:54:37:
Die User, bei denen das Office Service Pack installiert wird, haben keine Administratoren-Rechte. Bei uns Admins ist das installieren kein Problem. Melde ich mich bei einem betroffenen Client mit Administrator an, kommt sofort die Meldung, das neue Updates verfügbar sind.


Auf den lokalen Admin wirkt die Benutzer GPO nicht.

ChrisBay schrieb on 24.03.09 um 12:54:37:
Wähle ich dann die Benutzerdefinierte Installation aus, sehe ich, das das Office Service Pack 3 installiert wird.
Er fängt an mit der Installation und dann fehlt ihm die Quelle - also das Serverlaufwerk, wo Office liegt - ich füge dann die Quelle hinzu und er macht weiter.
Da das Laufwerk aber auch bei uns Admins fehlt, ist das für mich noch nicht die Erklärung dafür.


Und bei dir auf der Workstation wird das SP3 ohne einen Eingriff von dir installiert?

ChrisBay schrieb on 24.03.09 um 12:54:37:
Der einzige Unterschied ist, das bei uns Admins die Auswahl 3 bei den Updates ausgewählt wurde und bei den Usern die Auswahl 4.

Kann es eventuell daran liegen?


Du kannst in einer GPO den Installationsort des Office angeben, dann läuft die Installation vom SP3 automatisch auch bei den Usern ab. Such dazu hier im Forum nach NorbertFe + Office + ADM-Template.
  
Zum Seitenanfang
 
ChrisBay
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 35
Mitglied seit: 10.03.09
Re: Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!?
Antwort #11 - 25.03.09 um 08:40:23
Beitrag drucken  
ChrisBay schrieb on 24.03.09 um 12:54:37:
Die User, bei denen das Office Service Pack installiert wird, haben keine Administratoren-Rechte. Bei uns Admins ist das installieren kein Problem. Melde ich mich bei einem betroffenen Client mit Administrator an, kommt sofort die Meldung, das neue Updates verfügbar sind.

Auf den lokalen Admin wirkt die Benutzer GPO nicht.


Ja das ist ja so richtig, aber in dem Moment wo ich mich mit Administrator anmelde, hat der User ja Administratoren-Rechte. Es dauert wirklich keine 3 Sekunden bis das Update-Symbol unten in der Taskleiste angezeigt wird. Klickt man drauf, sieht man das das Office Service Pack 3 installiert wird.

ChrisBay schrieb on 24.03.09 um 12:54:37:
Wähle ich dann die Benutzerdefinierte Installation aus, sehe ich, das das Office Service Pack 3 installiert wird.
Er fängt an mit der Installation und dann fehlt ihm die Quelle - also das Serverlaufwerk, wo Office liegt - ich füge dann die Quelle hinzu und er macht weiter.
Da das Laufwerk aber auch bei uns Admins fehlt, ist das für mich noch nicht die Erklärung dafür.
Und bei dir auf der Workstation wird das SP3 ohne einen Eingriff von dir installiert?


Ja bei mir wird es ohne Eingriff installiert. Ich bin in der Gruppe Admin und da habe ich die Auswahl 3 für die Updates.

ChrisBay schrieb on 24.03.09 um 12:54:37:
Der einzige Unterschied ist, das bei uns Admins die Auswahl 3 bei den Updates ausgewählt wurde und bei den Usern die Auswahl 4.
Kann es eventuell daran liegen?

Du kannst in einer GPO den Installationsort des Office angeben, dann läuft die Installation vom SP3 automatisch auch bei den Usern ab. Such dazu hier im Forum nach NorbertFe + Office + ADM-Template.


Alles klar...Danke werde ich tun!
Habe dazu aber noch eine Frage. Wenn ich das nun in dem ADM-Template eingebe, das auf Laufwerk S die Software für das Office-Paket liegt und das Laufwerk S beim herunterfahren getrennt wird, ist doch dann wieder das gleiche Problem oder sehe ich das falsch?!? Oder wird es dem PC in dem Moment nur vorgegaukelt?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13347
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!?
Antwort #12 - 25.03.09 um 08:53:34
Beitrag drucken  
ChrisBay schrieb on 25.03.09 um 08:40:23:
ChrisBay schrieb on 24.03.09 um 12:54:37:
Die User, bei denen das Office Service Pack installiert wird, haben keine Administratoren-Rechte. Bei uns Admins ist das installieren kein Problem. Melde ich mich bei einem betroffenen Client mit Administrator an, kommt sofort die Meldung, das neue Updates verfügbar sind.

Auf den lokalen Admin wirkt die Benutzer GPO nicht.


Ja das ist ja so richtig, aber in dem Moment wo ich mich mit Administrator anmelde, hat der User ja Administratoren-Rechte.


Wie jetzt? Ist das Konto der "Administrator" oder gibst Du dem Benutzer Adminrechte?

ChrisBay schrieb on 25.03.09 um 08:40:23:
Es dauert wirklich keine 3 Sekunden bis das Update-Symbol unten in der Taskleiste angezeigt wird. Klickt man drauf, sieht man das das Office Service Pack 3 installiert wird.


Wird es auch vollständig installiert?

ChrisBay schrieb on 25.03.09 um 08:40:23:
ChrisBay schrieb on 24.03.09 um 12:54:37:
Wähle ich dann die Benutzerdefinierte Installation aus, sehe ich, das das Office Service Pack 3 installiert wird.
Er fängt an mit der Installation und dann fehlt ihm die Quelle - also das Serverlaufwerk, wo Office liegt - ich füge dann die Quelle hinzu und er macht weiter.
Da das Laufwerk aber auch bei uns Admins fehlt, ist das für mich noch nicht die Erklärung dafür.
Und bei dir auf der Workstation wird das SP3 ohne einen Eingriff von dir installiert?


Ja bei mir wird es ohne Eingriff installiert. Ich bin in der Gruppe Admin und da habe ich die Auswahl 3 für die Updates.


Aha, da ist ja schon der Unterschied. Stell mal auch für die Admins auf die Option 4 um und probiers dann nochmal.

ChrisBay schrieb on 25.03.09 um 08:40:23:
Habe dazu aber noch eine Frage. Wenn ich das nun in dem ADM-Template eingebe, das auf Laufwerk S die Software für das Office-Paket liegt und das Laufwerk S beim herunterfahren getrennt wird, ist doch dann wieder das gleiche Problem oder sehe ich das falsch?!? Oder wird es dem PC in dem Moment nur vorgegaukelt?


Besser wäre es natürlich, im ADM einen UNC-Pfad anzugeben \\Server\Share\Office und darauf zu achten, das auch die Computer Zugriff drauf haben. Die Authentifizierten Benutzer beinhalten auch die Computerkonten im AD.
  
Zum Seitenanfang
 
ChrisBay
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 35
Mitglied seit: 10.03.09
Re: Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!?
Antwort #13 - 25.03.09 um 12:25:16
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 25.03.09 um 08:53:34:
ChrisBay schrieb am Heute um 08:40:23:
ChrisBay schrieb am Gestern um 12:54:37:
Die User, bei denen das Office Service Pack installiert wird, haben keine Administratoren-Rechte. Bei uns Admins ist das installieren kein Problem. Melde ich mich bei einem betroffenen Client mit Administrator an, kommt sofort die Meldung, das neue Updates verfügbar sind.

Auf den lokalen Admin wirkt die Benutzer GPO nicht.


Ja das ist ja so richtig, aber in dem Moment wo ich mich mit Administrator anmelde, hat der User ja Administratoren-Rechte.


Wie jetzt? Ist das Konto der "Administrator" oder gibst Du dem Benutzer Adminrechte?


Ich melde mich mit dem Konto "Administrator" an!

Sunny schrieb on 25.03.09 um 08:53:34:
ChrisBay schrieb am Heute um 08:40:23:
Es dauert wirklich keine 3 Sekunden bis das Update-Symbol unten in der Taskleiste angezeigt wird. Klickt man drauf, sieht man das das Office Service Pack 3 installiert wird.


Wird es auch vollständig installiert?


ja es wird dann vollständig installiert und auch im WSUS nicht mehr als Fehler angezeigt!

Sunny schrieb on 25.03.09 um 08:53:34:
ChrisBay schrieb am Heute um 08:40:23:
ChrisBay schrieb am Gestern um 12:54:37:
Wähle ich dann die Benutzerdefinierte Installation aus, sehe ich, das das Office Service Pack 3 installiert wird.
Er fängt an mit der Installation und dann fehlt ihm die Quelle - also das Serverlaufwerk, wo Office liegt - ich füge dann die Quelle hinzu und er macht weiter.
Da das Laufwerk aber auch bei uns Admins fehlt, ist das für mich noch nicht die Erklärung dafür.
Und bei dir auf der Workstation wird das SP3 ohne einen Eingriff von dir installiert?


Ja bei mir wird es ohne Eingriff installiert. Ich bin in der Gruppe Admin und da habe ich die Auswahl 3 für die Updates.


Aha, da ist ja schon der Unterschied. Stell mal auch für die Admins auf die Option 4 um und probiers dann nochmal.


Meinst du nicht das es sinnvoll wäre, die User auf 1 oder 2 zu stellen, das die Updates auch im Betrieb installiert werden und nicht erst beim Herunterfahren?

Sunny schrieb on 25.03.09 um 08:53:34:
ChrisBay schrieb am Heute um 08:40:23:
Habe dazu aber noch eine Frage. Wenn ich das nun in dem ADM-Template eingebe, das auf Laufwerk S die Software für das Office-Paket liegt und das Laufwerk S beim herunterfahren getrennt wird, ist doch dann wieder das gleiche Problem oder sehe ich das falsch?!? Oder wird es dem PC in dem Moment nur vorgegaukelt?

Besser wäre es natürlich, im ADM einen UNC-Pfad anzugeben \\Server\Share\Office und darauf zu achten, das auch die Computer Zugriff drauf haben. Die Authentifizierten Benutzer beinhalten auch die Computerkonten im AD.


Alles klar...werde gleich mal versuchen die Suche zu benutzen...heute morgen hat es nicht so wirklich geklappt!

Vielen Dank!
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13347
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Windows-Update zeigt 4 Updates an - aber WSUS nicht ?!?
Antwort #14 - 25.03.09 um 14:39:24
Beitrag drucken  
ChrisBay schrieb on 25.03.09 um 12:25:16:
Ich melde mich mit dem Konto "Administrator" an!


OK, das ist dann wohl der Domain Admin.

ChrisBay schrieb on 25.03.09 um 12:25:16:
ja es wird dann vollständig installiert und auch im WSUS nicht mehr als Fehler angezeigt!


OK, ich vermute es liegt an fehlenden Zugriffsrechten.

ChrisBay schrieb on 25.03.09 um 12:25:16:
Meinst du nicht das es sinnvoll wäre, die User auf 1 oder 2 zu stellen, das die Updates auch im Betrieb installiert werden und nicht erst beim Herunterfahren?


Nein, die Option 4 ist die einzige die auch wirklich für die User funktioniert. Alles andere schlägt fehl, glaubs mir. Zwinkernd

Schau dir mal diese Beispiel-GPO an, insbesonders der Benutzerteil ist ausschlaggebend: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Die User kriegen nichts mehr mit von der Installation, auch werden sie nicht mit Meldungen zum Neustart gegängelt, es passiert für die User einfach nichts, null, nothing.

ChrisBay schrieb on 25.03.09 um 12:25:16:
Alles klar...werde gleich mal versuchen die Suche zu benutzen...heute morgen hat es nicht so wirklich geklappt!


Probiers über Google, dann klappts besser. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden