Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Windows 11 im WSUS (Gelesen: 882 mal)
Sven2020
WSUS Junior Member
*
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 20
Mitglied seit: 15.10.20
Windows 11 im WSUS
27.09.21 um 08:59:30
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

ich habe vergangne Woche einen Windows 11 Client als virtuelle Maschine im HyperV aufgesetzt. So weit, so gut...

Im Anschluss habe ich die aktuellen ADMX Files geladen und auf dem DC ausgebracht. Über GPO habe ich dann auch den Client (der auch Mitglied der Domäne ist) in den WSUS aufgenommen. Das hat auch prima geklappt. Er hat sich problemlos gemeldet.

Allerdings, und das wundert mich, wird er im WSUS als "Windows 10 Pro" geführt. Der Client ist aktuelle und hat im Moment die Version 21H2 (Build 22000.194).

Die Produktkategorie "Windows 11" beziehe ich natürlich im WSUS.

Außerdem habe ich per GPO mitgeteilt, dass der Client sich jede Stunde beim WSUS melden soll (DetectionFrequency = 1, DetectionFrequencyEnabled =1) (eher zum Test, damit ich nicht einen Tag warten muss), aber im Moment scheint es mir so, als ob er sich wirklich nur ein mal am Tag meldet.

Kann mir jemand zu den Dingen was sagen? Oder hat schon jemand Erfahrungen dazu?

Danke im voraus und Euch eine schöne Woche!
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14955
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Windows 11 im WSUS
Antwort #1 - 29.09.21 um 16:43:14
Beitrag drucken  
Erfahrungen habe ich damit noch keine gemacht, aber mit Hilfe dieses Scriptes solltest Du in der SUSDB den Client finden und das Script abändern können, so dass es auch mit W11 funktioniert. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

EDIT: Welche Einstellungen hat denn der W11 Client in der Registry übernommen? Meldet er sich denn, wenn du in einer administrativen Commandline ein

Code
wuauclt /resetauthorization /detectnow
gefolgt von
wuauclt /reportnow 



ausführst?
  
Zum Seitenanfang
 
Sven2020
WSUS Junior Member
*
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 20
Mitglied seit: 15.10.20
Re: Windows 11 im WSUS
Antwort #2 - 29.09.21 um 17:02:02
Beitrag drucken  
Ja, er meldet sich sofort, wenn ich ein wuauclt /reportnow mache und liefert sofort einen Statusbericht ein. Er macht es ja auch selbstständig, aber eben nur ein mal am Tag, obwohl die Policy ihm etwas anderes mitteilt. In der Reg des W11 Clients finde ich auch den entsprechenden Eintrag zur Häufigkeit:

DetectionFrequencyEnabled = 1
DetectionFrequency = 1
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14955
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Windows 11 im WSUS
Antwort #3 - 29.09.21 um 18:36:30
Beitrag drucken  
Reduziere doch mal auf 4 Stunden. Was alles ist denn eingestellt im GPO? WSUS dreimal und DisableDualScan aktiviert?
  
Zum Seitenanfang
 
MKlostermann
WSUS Neuling
Offline


Keep cool and drink a
cup of Coffee

Beiträge: 1
Mitglied seit: 08.11.21
Re: Windows 11 im WSUS
Antwort #4 - 12.11.21 um 13:56:57
Beitrag drucken  
Sven2020 schrieb on 27.09.21 um 08:59:30:
Allerdings, und das wundert mich, wird er im WSUS als "Windows 10 Pro" geführt. Der Client ist aktuelle und hat im Moment die Version 21H2 (Build 22000.194).


Hallo,
dieses habe ich auch. Bei mir wird auch 10Pro statt 11Pro angezeigt. Diese Info bekommt der WSUSaus der Registry des Clients. Bei mir in der Clientregistry steht tatsächlich noch Windows 10Pro. Da hat MS wohl mit dem Update etwas geschlampt. Eine händische Änderung der Version in der Registry hat leider keine dauerhafte Wirkung. Der WSUS erkannte die Änderung auf Win 11Pro und nacher auch die Änderung wieder in Windows 10 Pro.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14955
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Windows 11 im WSUS
Antwort #5 - 12.11.21 um 16:39:48
Beitrag drucken  
MKlostermann schrieb on 12.11.21 um 13:56:57:
dieses habe ich auch. Bei mir wird auch 10Pro statt 11Pro angezeigt. Diese Info bekommt der WSUSaus der Registry des Clients. Bei mir in der Clientregistry steht tatsächlich noch Windows 10Pro. Da hat MS wohl mit dem Update etwas geschlampt. Eine händische Änderung der Version in der Registry hat leider keine dauerhafte Wirkung. Der WSUS erkannte die Änderung auf Win 11Pro und nacher auch die Änderung wieder in Windows 10 Pro.
                   


Das war bisher bei jeder neuen Windows Version exakt genauso. Nimm das Script, dessen Link ich weiter oben gepostet habe, passe es entsprechend an und lass es stündlich laufen, schon hast Du W11 Pro im WSUS stehen. Macht bitte aus der Mücke keinen Elefanten.
  
Zum Seitenanfang
 
Dieter K.
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 02.02.22
Re: Windows 11 im WSUS
Antwort #6 - 03.02.22 um 11:50:38
Beitrag drucken  
Hallo,
ich hoffe die "Nachtragsfrage" wird noch gelesen ...
User Sunny hat oben Script-Link für die Anzeige von Windows10-Clients in WSUS hinterlegt.
Mir fehlen jedoch leider die Scriptparameter für [OSDescription] = ‚Windows 11 Pro‘ (OSMajorVersion ...?, OldProductType ...? und
NewProductType ...?).
Kann mir jemand hier behilflich sein? - Danke im voraus.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14955
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Windows 11 im WSUS
Antwort #7 - 03.02.22 um 18:19:57
Beitrag drucken  
Ich hab kein W11 greifbar um testn zu können. Aber das ist wirklich recht einfach. Installiere dir auf dem WSUS ein aktuelles SQL Server Management Studio und verbinde dich zur Datenbank. Wie das geht, steht in diesem Artikel: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Wenn Du dich erfolgreich an der SUSDB angemeldet hast, schau einfach in die Datenbank rein. Du suchst die Tabelle tbComputerTargetDetail. Hast Du sie gefunden, such einfach einen Client von dir, der bereits auf W11 läuft. Schon hast Du alles was Du brauchst. Natürlich darfst Du die Lösung hier dann posten. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Dieter K.
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 02.02.22
Re: Windows 11 im WSUS
Antwort #8 - 04.02.22 um 13:57:26
Beitrag drucken  
Danke Sunny für die schnelle Antwort ...
werde dies nächste Woche testen und dann (so oder so) Bescheid geben.
  
Zum Seitenanfang
 
Dieter K.
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 02.02.22
Re: Windows 11 im WSUS
Antwort #9 - 04.02.22 um 15:01:57
Beitrag drucken  
War dann doch etwas neugierig ... da wir ohnehin seit längerem sql-Scripts zur Löschung der Synchronisierungslogs nutzen.
Leider unterscheidet die SQL-Tabelle Windows 11 und 10 fast gar nicht, u. a. nur im Parameter OSBuildNumber.
Daher folgendes (provisorisches) Script mit Erfolg getestet!
Mit der Einschränkung, dass die Build-Nr. 22xxx später nicht noch von anderen Windows-Versionen genutzt wird.

UPDATE
[dbo].[tbComputerTargetDetail]
SET
[OSDescription] = 'Windows 11 Pro'
WHERE
OSMajorVersion = 10 AND
NewProductType = 48 AND -- 48 = Pro
OSBuildNumber Like '22%' -- 22xxx = Windows11
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 14955
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Windows 11 im WSUS
Antwort #10 - 04.02.22 um 17:06:54
Beitrag drucken  
Niemand hat geschrieben, es wird alles leichter mit W11. Zwinkernd

Danke für die Rückmeldung. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Dieter K.
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 02.02.22
Re: Windows 11 im WSUS
Antwort #11 - 05.02.22 um 10:05:02
Beitrag drucken  
Wohl wahr ... schönes WE  Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
Sven2020
WSUS Junior Member
*
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 20
Mitglied seit: 15.10.20
Re: Windows 11 im WSUS
Antwort #12 - 16.02.22 um 12:15:56
Beitrag drucken  
Das Script hat bei mir auch prima funktioniert. Danke Dir, Dieter!
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden