Normales Thema WSUS Fehler beim Update verteilen (Gelesen: 398 mal)
1f8d9805b7
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 16.05.23
WSUS Fehler beim Update verteilen
16.05.23 um 11:26:59
Beitrag drucken  
Hallo,

ich hab einen WSUS Server neuaufgesetzt.
Aktuell sind gut 3000 Updates freigegeben und heruntergeladen.
Hardware 4cpus, 16gb ram, 2TB/500GB in use drive für Updates

Die Synchronisierung mit Microsoft Update klappt fehlerfrei.
Die GPO zum verteilen wurde erstellt und wird von den Clients übernommen, hab ich überprüft in der Registry. Dort werden die Werte gesetzt.

Ein ping von wsus zum client = 1ms
Ein ping vom client zum wsus = 1ms

Beide sind im selben Netz keine Firewall dazwischen die eine Filterung macht.

Beim Aufruf der WSUS url erhalte ich eine blanke weiße Seite.

Meiner Vermutung nach liegt der Fehler in der IIS Konfiguration da wenn ich http://wsus:8530/content navigiere ich einen Fehler erhalte.

Wenn man am Client auf Updates drückt erhalten sie folgenden Fehlercode: 0x8024401f

Liebe Grüße
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15138
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS Fehler beim Update verteilen
Antwort #1 - 17.05.23 um 07:58:42
Beitrag drucken  
1f8d9805b7 schrieb on 16.05.23 um 11:26:59:
Aktuell sind gut 3000 Updates freigegeben und heruntergeladen


Weshalb das denn? Warte doch einfach bis die Clients Updates anfordern und nur die gibt man frei, von den 3.000 sind vermutlich 2.900 umsonst gedownloadet worden. Kann man auch via Script steuern.

1f8d9805b7 schrieb on 16.05.23 um 11:26:59:
Die GPO zum verteilen wurde erstellt und wird von den Clients übernommen, hab ich überprüft in der Registry. Dort werden die Werte gesetzt.


Zeig doch bitte die kompletten Einstellungen die bei den Clients in der Registry ankommen.
BTW: Der WSUS verteilt nichts, er stellt nur zur Verfügung, die Clients HOLEN sich die Updates. Zwinkernd

Trag hier deinen echten WSUS-Namen ein und ruf die URL auf einem Client auf, was passiert?
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
1f8d9805b7
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 16.05.23
Re: WSUS Fehler beim Update verteilen
Antwort #2 - 22.05.23 um 10:47:42
Beitrag drucken  
Hallo,

danke Sunny soweit für die Hilfe.

Quote:
Weshalb das denn? Warte doch einfach bis die Clients Updates anfordern und nur die gibt man frei, von den 3.000 sind vermutlich 2.900 umsonst gedownloadet worden. Kann man auch via Script steuern.


Ganz einfach, Unwissenheit. zB. bei Windows Server 2019 einfach alle Updates freigegeben bis vorletzten Monat.
Wenn es hier elegantere Lösungen und BestPractices gibt, wäre ich dir sehr dankbar. Gerade was automatische Updates angeht.

Also du sagst man soll nicht Massenweise die Updates freigeben sondern nur die die Clients fordern? Hier liest man ja durchs Internet beide Varianten.

Quote:
Trag hier deinen echten WSUS-Namen ein und ruf die URL auf einem Client auf, was passiert?


Folgende Fehlermeldung
Diese Seite funktioniert im Moment nicht.

Screenshot von der Registry am Client
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15138
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS Fehler beim Update verteilen
Antwort #3 - 22.05.23 um 13:26:27
Beitrag drucken  
1f8d9805b7 schrieb on 22.05.23 um 10:47:42:
Ganz einfach, Unwissenheit. zB. bei Windows Server 2019 einfach alle Updates freigegeben bis vorletzten Monat.
Wenn es hier elegantere Lösungen und BestPractices gibt, wäre ich dir sehr dankbar. Gerade was automatische Updates angeht.


Seit W10 braucht man doch nur noch das letzte CU, egal ob von .Net oder von Windows. Nur für Office brauchts noch monatliche Updates.

Das schmälert das Content und hält die Leitung frei. Zwinkernd

Es gibt nur 1 Automatische Regel bei uns, die Updates für den Defender werden automatisch auf alle Gruppen freigeben.

Es gibt auch noch schöne Scripte zum Aufräumen: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Das Script stellt nur eine Vorlage/Idee dar, damit lässt sich vieles bewerkstelligen. Wir lehnen damit die x64 Office Updates regelmäßig ab, dann hab ich die erst gar nicht im Angebot. Zwinkernd

1f8d9805b7 schrieb on 22.05.23 um 10:47:42:
Folgende Fehlermeldung
Diese Seite funktioniert im Moment nicht.

Screenshot von der Registry am Client
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).


Du musst noch den DualScan Disablen: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Der Client hat zwar 3 x den WSUS drin stehen, aber möchte gleichzeitig noch in Internet zum prüfen. Und mit Disable DualScan wird das unterbunden.

AutomaticMaintenance auf Nicht konfiguriert stellen. Updates innerhalb des Wartungsmodus funktionierten bei mir noch nie. Am sinnvollsten ist auch die Option 4 zu wählen, alles andere funktioniert so gut wie gar nicht so wie man es sich denkt.

Wenn Du die Änderungen im GPO vorgenommen hast, auf dem Server/Client ein gpupdate /target:computer ausführen, /force ist überflüssig: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Anschließend in einer Admin Commandline das hier ausführen:

Quote:
net stop wuauserv
rd /s /q %windir%\softwaredistribution
net start wuauserv


Reboot, jetzt nochmal probieren.
  
Zum Seitenanfang
 
1f8d9805b7
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 16.05.23
Re: WSUS Fehler beim Update verteilen
Antwort #4 - 22.05.23 um 15:21:54
Beitrag drucken  
Quote:
Seit W10 braucht man doch nur noch das letzte CU, egal ob von .Net oder von Windows. Nur für Office brauchts noch monatliche Updates.

Das schmälert das Content und hält die Leitung frei. Zwinkernd

Es gibt nur 1 Automatische Regel bei uns, die Updates für den Defender werden automatisch auf alle Gruppen freigeben.

Es gibt auch noch schöne Scripte zum Aufräumen: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Das Script stellt nur eine Vorlage/Idee dar, damit lässt sich vieles bewerkstelligen. Wir lehnen damit die x64 Office Updates regelmäßig ab, dann hab ich die erst gar nicht im Angebot. Zwinkernd


Ok klingt gut, aber erstmal nachgelagert.
Ich hab sehr akribisch die Updates gefiltert, ARM raus, 32bit raus, Itanium raus.

Quote:
Du musst noch den DualScan Disablen: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
ate:DurchgedrehtisableDualScan&Language=de-de

Der Client hat zwar 3 x den WSUS drin stehen, aber möchte gleichzeitig noch in Internet zum prüfen. Und mit Disable DualScan wird das unterbunden.

AutomaticMaintenance auf Nicht konfiguriert stellen. Updates innerhalb des Wartungsmodus funktionierten bei mir noch nie. Am sinnvollsten ist auch die Option 4 zu wählen, alles andere funktioniert so gut wie gar nicht so wie man es sich denkt.

Wenn Du die Änderungen im GPO vorgenommen hast, auf dem Server/Client ein gpupdate /target:computer ausführen, /force ist überflüssig: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Anschließend in einer Admin Commandline das hier ausführen:


Hab ich soweit umgesetzt, aber der Fehler bleibt bestehen.
Fehlermeldung am Client bleibt weiterhin: 0x8024401f
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15138
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS Fehler beim Update verteilen
Antwort #5 - 23.05.23 um 19:17:09
Beitrag drucken  
1f8d9805b7 schrieb on 22.05.23 um 15:21:54:
Fehlermeldung am Client bleibt weiterhin: 0x8024401f
                   


Du kannst das hier mal durch probieren: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Tritt der Fehler an allen Clients auf? Kannst du einen Client/Server neu installieren und die WSUS-GPO verlinken, funktioniert das?

Es gab ja wohl schon früher mal einen WSUS, heißt der neue gleich wie der alte WSUS? Hat es mit einem alten WSUS schon mal funktioniert?
  
Zum Seitenanfang
 
1f8d9805b7
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 16.05.23
Re: WSUS Fehler beim Update verteilen
Antwort #6 - 24.05.23 um 13:30:14
Beitrag drucken  
Quote:
Du kannst das hier mal durch probieren: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).


Ich hab soweit durchgearbeitet, den entsprechenden EPS Client hab ich auf dem Server deinstalliert.
VPN ist bei dem Client nicht geschaltet.
Ich hab die Windows Update bereinigt.

Fehler besteht weiter.

Quote:
Tritt der Fehler an allen Clients auf? Kannst du einen Client/Server neu installieren und die WSUS-GPO verlinken, funktioniert das?


Ja tritt auf allen Clients auf, Server, DCs etc...

Quote:
Es gab ja wohl schon früher mal einen WSUS, heißt der neue gleich wie der alte WSUS? Hat es mit einem alten WSUS schon mal funktioniert?


Ja alles gleich, hab den alten WSUS gelöscht und DNS Namen und IP wieder übernommen. Der ist immer wieder auf Fehler gelaufen und wurde aus unbekannten Gründen auf einen SQL Server umgestellt.

Daher hab ich diesen einmal neuaufgesetzt und alles lief problemslos, bis es darum ging das Clients die Updates erhalten.




Nachtrag: Ich bin noch mal auf folgenden Fehler gestoßen.
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 15138
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS Fehler beim Update verteilen
Antwort #7 - 24.05.23 um 18:02:19
Beitrag drucken  
Ich hab nur sowas gefunden: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Weil ich auf dem Bild etwas von localhost gesehen habe, du hast den richtigen Servernamen im GPO stehen?

Am besten wird sein, Du löscht den Server wieder und fängst nochmal neu an. Server installieren, auf Windows Update alle Updates holen und installieren. Anschließend erst die Rolle installieren, nach dem Neustart unbedingt nochmal updaten auf Windows Update.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden